Motorsteuerung zu einem guten Preis

Derzeit sind die meisten Autos mit verschiedenen Arten von Motorsteuerungen ausgestattet, mit denen Sie alle Parameter in Echtzeit überwachen können. Der naheliegendste Parameter ist die Auswahl des richtigen Kraftstoffmix. Bei der Verbrennung von Kraftstoff im Motorraum nimmt auch Luft teil, die wir der Kammer in der richtigen Menge zuführen müssen.

Der Computer stellt sicher, dass er ausreichend Strom liefert. Wenn Sie also das Gaspedal in den Brennraum drücken, wird mehr Kraftstoff und Luft zugeführt. Dann prüfen die Sensoren, ob nach der Reaktion noch Luft vorhanden ist. Wenn ja, sollte mehr Kraftstoff zugeführt werden. Die Motorsteuerung arbeitet auf Basis vieler verschiedener Sensoren in der Kammer, aber auch in anderen Teilen des Fahrzeugs. Es kann daher die Traktionskontrolle und das ABS-System steuern. Unsere Sicherheit wird davon abhängen. Wenn der Kurbelwellen-Positionssensor anzeigt, dass der Motor an einem der Zylinder die maximale Kompression erreicht, aktiviert er den Transistor für die entsprechende Zündspule.

Programmierte Formeln und Tabellen in der Software verzögern oder beschleunigen die Aktivierung dieses Transistors in Abhängigkeit von der Drosselklappenstellung, der Kühlmitteltemperatur, der Lufttemperatur, dem Mischungsverhältnis und früheren Messungen, die auf eine abnormale Verbrennung hinweisen.

Eine der wichtigsten Aufgaben des Computers eines Motors ist die Verwaltung der Energie im Auto. Hier werden unterschiedliche Spannungen geregelt und die Stromversorgung des Computers unterstützt. Die meisten Steuerungen verfügen aufgrund der Vielzahl der Komponenten im Inneren über ein fortschrittliches Energiemanagement, das die verschiedenen Spannungsarten, die an einzelne Komponenten geliefert werden sollen, genau regelt. Der Betrieb des Hauptprozessors innerhalb der Steuerung und die Aktivierung vieler Ausgänge wird von einem Überwachungsmikroprozessor überwacht, d. H. Im Wesentlichen einem zweiten Computer, der sicherstellt, dass der Hauptcomputer alles korrekt ausführt. Wenn der Überwachungsmikroprozessor Unregelmäßigkeiten erkennt, kann er das gesamte System zurücksetzen oder vollständig ausschalten.

Die Verwendung eines Überwachungsprozessors ist aus Sicherheitsgründen im Falle eines Ausfalls des Hauptmikroprozessors zu einer Notwendigkeit geworden. Dank dessen kann das Auto leicht eine Selbstdiagnose durchführen und einen Defekt feststellen, wenn es an einen externen Computer angeschlossen ist, indem es eine detaillierte Liste der Reparaturen oder geringfügigen Defekte erhält, die behoben werden müssen. In einigen Fällen kann auch ein Zündschloss auftreten. Auf diese Weise wird der Fahrer vor der Verwendung eines nicht funktionsfähigen Fahrzeugs geschützt. Dadurch wird die Sicherheit von Fahrer und Beifahrer deutlich erhöht. Zum Beispiel, wenn das System Fehler in Airbags oder Gurtstraffern erkennt. Zusätzlich zu diesen Codes kann der Techniker während der Fahrt mithilfe eines Diagnosewerkzeugs Sensordaten live anzeigen. Dadurch können sie den Sensorwert sehen, der falsch ist, aber nicht über die Toleranz zum Markieren des Fehlercodes hinausgeht. Diese Art von Methode ist sehr genau, moderne Motorsteuerungen bieten diese Art von Möglichkeiten. Wenn Sie nach einem Ersatzcomputermotor für unser Auto suchen, besuchen Sie bitte: https://www.worldecu.com/de/motorsteuergerat-steuergerat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.